Im Stadtteil Huckingen entsteht das neue Quartier „Am Alten Angerbach“

Modern wohnen im Duisburger Süden

(Pressemitteilung) Die zur DORNIEDEN Gruppe aus Mönchengladbach zählende DORNIEDEN Generalbau GmbH errichtet in Duisburg-Huckingen im Wohngebiet „Am Alten Angerbach“ insgesamt 27 Einfamilienhäuser mit sonnigen Gärten und zusätzlichen Dachterrassen. Jetzt ist der Vertrieb der Eigenheime gestartet.

Das Neubauprojekt „Am Alten Angerbach“ in Duisburg-Huckingen ist aktuell zweifellos eines der spannendsten Quartiersprojekte in Nordrhein-Westfalen. Auf etwa 170.000 Quadratmetern entsteht ein neues Wohngebiet mit rund 300 Wohneinheiten und einer Kindertagesstätte. „Dieses Quartier soll Maßstäbe in Architektur, Städtebau und ökologischem Bauen setzen“, so Martin Dornieden, Geschäftsführer der DORNIEDEN Gruppe. Insgesamt 14 Investoren bewarben sich bei der Stadt Duisburg um Bauplätze. „Mit unserem Konzept gewannen wir einen wichtigen Bauabschnitt: das Entree mit 24 Doppel- und drei freistehenden Einfamilienhäusern.“

Energieeffiziente Bauweise

Die voll unterkellerten Einfamilienhäuser bieten mit fünf Zimmern, 153 bis 192 Quadratmetern Wohnfläche inklusive ausgebautem Staffelgeschoss, sonnigen Gärten und zusätzlichen Dachterrassen viel Platz für individuelle Wohnbedürfnisse. Alle Einfamilienhäuser verfügen im Standard über ein funkbasiertes Smarthome-System mit Sicherheits- und Komfortfunktionen, eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung sowie über eine Fußbodenheizung. Die Wärmeversorgung der im Energieeffizienzstandard 55 geplanten und somit förderfähigen Häuser erfolgt umweltfreundlich per Nahwärmenetz.

Die Garagen erhalten eine Vorrüstung für eine E-Ladestation. Zur Energieeffizienz und einem guten Wohnklima trägt auch die monolithische und langlebige Massivbauweise mit umweltschonendem Poroton-Ziegel bei. Eine eigene Quartiers-App stärkt das nachbarschaftliche Zusammenleben und ist äußerst praktisch. Über die App können sich Bewohner nicht nur austauschen, sie dient mit allen wichtigen Unterlagen auch als digitales Archiv rund um das eigene Haus.

Architektonisch entwarf DORNIEDEN Generalbau die Eigenheime als freistehende Einfamilien- und Doppelhäuser, die über die Fassadenstrukturen individuelle Gebäude erzeugen. Die Putz- und Klinkerflächen variieren von Haus zu Haus. Bei einigen Häusern zeigen die Dachterrassen nach vorne, bei anderen nach hinten, sodass jeder Baukörper seinen eigenen Charakter hat. Dazu trägt auch die vielfältige Fenstersetzung bei, die bei jedem Haus anders gestaltet ist. Das Grundrisskonzept ist geprägt von vielfältig nutzbaren Räumen, die sich an die jeweilige Lebenssituation anpassen lassen.

Attraktive Lage vor den Toren Düsseldorfs

Das neue Wohngebiet „Am alten Angerbach“ liegt in der Nähe attraktiver Sport-, Freizeit- und Infrastrukturangebote. Kindergarten, Schule und Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig erreichbar. Der Duisburger Süden zählt mit seiner Nähe zur Innenstadt sowie zur Landeshauptstadt Düsseldorf, seiner günstigen Verkehrsanbindung, seiner Naturumgebung und seiner ausgeprägten Infrastruktur zu den bevorzugten Wohnstandorten innerhalb der Ruhrgebietsstadt.

Der Vertrieb der 27 Einfamilienhäuser von DORNIEDEN Generalbau ist gestartet. Die Übergaben sind für Frühjahr 2024 geplant. Interessenten für die Eigenheime können sich telefonisch oder per E-Mail an Esra Peker (02161 - 930 94 567, vertrieb@dornieden.com) wenden.

Zurück