Im Gelsenkirchener Zentrum entstehen 91 neue Einfamilienhäuser

DORNIEDEN Gruppe spendet erneut an „Schalke hilft“ und stellt ihr neues VISTA Projekt vor

Die zur DORNIEDEN Gruppe gehörende VISTA Reihenhaus GmbH beginnt mit dem Verkauf der 91 Einfamilienhäuser, die in Gelsenkirchen in zentraler Lage zwischen Richard- und Europastraße als Doppel- oder Reihenhäuser entstehen sollen. Erneut spendete die DORNIEDEN Gruppe 5.000 Euro an die Schalker Stiftung „Schalke hilft“: Stiftungsleiter Sebastian Buntkirchen sowie Erwin Kremers und Helmut Kremers vom Schalker Golfkreis nahmen den Scheck von Geschäftsführer Martin Dornieden und Tobias Landscheiten, Vertriebsleiter der VISTA Reihenhaus GmbH, jetzt direkt in dem Neubaugebiet entgegen.

„Wir freuen uns, ein weiteres Projekt mit der Stadt zu verwirklichen, um Gelsenkirchenern den Traum vom eigenen Haus zum bezahlbaren Preis ermöglichen zu können“, erklärt VISTA Geschäftsführer Martin Dornieden. Am Bugapark, am Stadtgarten, am Festweg und an der Almastraße hat VISTA in den vergangenen Jahren bereits mehr als 300 Einfamilienhäuser gebaut. Auf einer rund 20.000 Quadratmeter großen Fläche zwischen Richard- und Europastraße errichtet VISTA jetzt weitere Reihen- und Doppelhäuser der Haustypen M und L. Mit dem Baubeginn wird Anfang 2020 gerechnet.

Die Häuser des Typs M bieten 110 Quadratmeter Wohnfläche mit vier Zimmern, inklusive eines großzügigen Dachstudios sowie Küche, Bad und Gäste-WC. Den Typ L zeichnen 129 Quadratmeter Wohnfläche, fünf Zimmer inklusive großem Dachstudio, Küche, Bad und Gäste-WC aus. Das neu entstehende Wohngebiet wird effizient mittels Fernwärme versorgt und erhält eine eigene Paketstation.

Das Neubaugebiet liegt sehr zentral. Die Gelsenkirchener Fußgängerzone, die Altstadt sowie der Hauptbahnhof sind fußläufig in wenigen Minuten erreichbar – ideal für Pendler. Viele Grünflächen, nahegelegene Schulen und Kindergärten sowie alle Annehmlichkeiten des täglichen Lebens zeichnen den Standort aus und machen ihn für Familien höchst attraktiv.

Kosteneffiziente Bauweise

Als Teil der DORNIEDEN Gruppe profitiert VISTA von einer langjährigen Expertise in der Projektentwicklung. DORNIEDEN ist seit 1913 im Bausektor aktiv. Die auf Einfamilienhäuser spezialisierte VISTA wurde 2008 gegründet und ist mit mehr als 1400 verkauften Eigenheimen im Rheinland, Ruhrgebiet und im Rhein-Main-Gebiet ein gefragter Partner für den Wohnungsbau. Die modulare Bauweise in Kombination mit optimierten Planungen und straffen Bauabläufen schafft Kostenvorteile, die VISTA direkt an die Kunden weitergibt.

DORNIEDEN unterstützt „Schalke hilft“

„Soziales Engagement und Zusammenhalt sind für uns eine Herzensangelegenheit“, sagt VISTA Geschäftsführer Dornieden. Deshalb unterstützt der Projektentwickler aus Mönchengladbach die Bürger in Gelsenkirchen nicht nur mit seiner Kernkompetenz, der Projektentwicklung im Immobilienbereich, sondern beispielsweise auch mit regelmäßigen Spenden an den Verein „Schalke hilft“. Dieser bietet schnelle, unbürokratische und direkte Hilfe für bedürftige Menschen aus Gelsenkirchen, dem Ruhrgebiet und den angrenzenden Regionen.

Musterhäuser und Virtual-Reality-Station

Interessenten, die VISTA Musterhäuser besichtigen möchten, können dies jeden Sonntag von 11 bis 13 Uhr in Neuss-Allerheiligen tun. Auf der VISTA Website ist zudem ein 360-Grad-Rundgang möglich. Und wer noch tiefer in sein potenzielles neues Eigenheim eintauchen möchte, kann vor Ort in den Musterhäusern an einer Virtual-Reality-Station unterschiedliche Ausstattungsvarianten realistisch in 3D erleben.

Mehr Infos gibt es auf der Website unter www.vista-reihenhaus.de.

Zurück