DORNIEDEN Gruppe beim Ruhr Immobilienkongress

Prof. Schwalm erläuterte Bausteine der innovativen Quartiersentwicklung

Was zeichnet innovative Quartiere für eine nachhaltige Stadtentwicklung aus? Beim diesjährigen Ruhr Immobilienkongress im „Business Club“ der Schauinsland-Reisen-Arena in Duisburg stellte Prof. Dr. Maximilian Schwalm, bei der DORNIEDEN Gruppe zuständig für Entwicklung & Innovationen, die wichtigsten Bausteine der modernen Quartiersentwicklung vor – und nahm anschließend an der regen Diskussion mit anderen Projektentwicklern und Immobilienökonomen teil.

Schwalm erläuterte in seinem Vortrag, was heute in der Quartiersentwicklung bereits möglich ist und welche Lösungsbausteine die DORNIEDEN Gruppe bei den wichtigen Themen Wohnen & Arbeiten, Energie, Umwelt, Mobilität und Gemeinschaft für besonders zielführend und nachhaltig hält. Sein Resümee: Bei einem neuen Quartier haben Städte und Projektentwickler die gemeinsame Chance, alle wichtigen Kriterien für zukunftsorientiertes Wohnen von Anfang an so zu gestalten, dass emissionsarme, umwelt- und ressourcenschonende Lebensräume entstehen. Ein konsequent ganzheitlich konzipiertes Quartier zeige auf, wie wir zukünftig klimafreundlich leben können – mit effizienten Betriebskonzepten, die sich langfristig wirtschaftlich auszahlen und eine nachhaltige Stadtentwicklung vorantreiben.

Fotos: IMMOCOM

Zurück