v.l.n.r.: Erwin Kremers, Olaf Thon, Helmut Kremers, Martin Dornieden, Klaus Fischer und Jürgen Kläber.

DORNIEDEN unterstützt Schalke-Stiftung

5.000 Euro an "Schalke hilft"

Die DORNIEDEN Gruppe aus Mönchengladbach spendet erneut 5.000 Euro an die Schalker Stiftung „Schalke hilft“. Erwin Kremers und Helmut Kremers vom Schalker Golfkreis sowie die königsblauen Ex-Profis Olaf Thon und Klaus Fischer nahmen den Scheck von Geschäftsführer Martin Dornieden und Prokurist Jürgen Kläber an der Rheinischen Straße „auf Schalke“ entgegen. Hier realisiert die DORNIEDEN Gruppe derzeit mit „FAIRHOME“ einen Geschosswohnungsbau, der mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis auf sich aufmerksam macht.

Der Schalker Golfkreis veranstaltet bereits seit Jahren einen „Charity Golf Cup“, um in Kooperation mit der Schalke-Stiftung „Schalke hilft“ Geld für soziale Kinder- und Jugendprojekte in Gelsenkirchen zu sammeln. 5.000 Euro stellt die DORNIEDEN Gruppe zur Verfügung. „Wir freuen uns sehr, dass DORNIEDEN auch in diesem Jahr wieder mit dabei ist. Das ist mittlerweile eine gute Tradition“, erklärt Helmut Kremers, der den „Charity Golf Cup“ federführend organisiert.

Das Unternehmen aus Mönchengladbach hat einen engen Bezug zur Stadt Gelsenkirchen. „Wir haben hier schon einige Projekte realisieren können und weitere werden folgen“, betont Martin Dornieden. An der Rheinischen Straße entsteht derzeit auf einem rund 1.600 Quadratmeter großen Grundstück ein Wohnhaus mit 28 Eigentumswohnungen und Tiefgarage in zentraler Lage. Dank eines stringenten Planungsprozesses, einen Mengeneinkauf in der Gruppe, der seriellen Produktion, kurzen Bauzeiten und einer effizienten Prozessstruktur liegt der Einstiegspreis bei 99.800 Euro für eine 54 qm-Wohnung. Verfügbar sind Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen mit einer Wohnfläche bis zu 95 qm. Der Projektentwickler hat mittlerweile auch Musterwohnungen eingerichtet, die immer dienstags von 16 bis 18 Uhr sowie sonntags von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr besichtigt werden können. Eine exklusive Führung gab es bei der Scheckübergabe auch für die Kremers-Zwillinge, Olaf Thon und Klaus Fischer. Weitere Projekte der Gruppe werden demnächst an der Richardstraße und auf dem ehemaligen Aurelis-Gelände an der Almastraße realisiert.

Zurück